Home » Unser Angebot » DVD Pressen » DVD: Mastering

DVD Mastering

Standardmäßig „kopieren“ wir Daten von gelieferten Vorlagen 1 : 1

Auf keinen Fall greifen wir in die gelieferten Daten ein oder verändern diese, wir überarbeiten sie nicht vor und auch nicht während der Produktion.

Jede vom Kunden gelieferte Vorlage und jede hergestellte Pressmatrize wird ausschließlich aus der Sicht der technischen Parameter kontrolliert.
Das bedeutet, dass bei der gegebenen Vorlage die Übereinstimmung des Formates mit der Bestellung und die problemlose Lesbarkeit und Kompatibilität für die Übertragung in das Masteringsystem kontrolliert wird.
Bei der fertigen Matrize wird die Übereinstimmung des Dateninhaltes mit der gelieferten Vorlage kontrolliert, es handelt sich um die sog. Datenverifikation.
Weiter werden bei allen Formaten auf der Matrize alle wichtigen Parameter der digitalen Aufzeichnung kontrolliert, die durch die zugehörigen technischen Normen (DVD Specification for Read-Only Disc), spezifiziert werden, deren Einhaltung für die problemlose Replikation und die darauf folgende Lesbarkeit des Trägers auf allen kompatiblen Wiedergabegeräten unumgänglich ist.

Die gelieferten Vorlagen zur Herstellung der Matrizen werden auf keinen Fall kontrolliert und auch nicht von der inhaltlichen Seite beurteilt, d.b. das der Träger auf keinem zugehörigen Wiedergabegerät abgespielt wird (z.B. bei einem DVD-Video wird nicht die Abspielbarkeit der einzelnen Menükapitel, u. Ä. geprüft).

Matrizenanfertigung auch für externe Kunden.

Bitte liefern Sie Ihre Produktionsmaster-Medien in höchster Qualität ab und schaffen Sie so die Grundvoraussetzung für die schnelle und qualitativ einwandfreie Realisierung Ihres Auftrages.

Anforderungen an die angenommenen Produktionsmaster-Medien für die DVD-Produktion

  • Die Vorlagen müssen in folgenden Formaten sein: DVD-VIDEO, DVD-AUDIO, DVD-ROM und WMV HD
  • Herstellung - Pressen DVD5, DVD10, 8 cm mini DVD 1,34 GB und 2,68 GB (1,34+1,34)
    Gepresste DVD 5 / DVD 10 / 8 cm mini DVD
    Aufgenommene DVD-R, DVD+R
    Die DLT Bände, kompatible mit dem Laufwerk von DLT 8000 und SDLT 320, d. H. DLT Bände vom Typ DLT Tape III, DLT Tape IIIXT oder DLT Tape IV oder SDLT Tape I (Einschreibung muss im Format image DDP 2.00, DDP 2.10, oder CMF sein)
  • Herstellung - Pressen DVD9, 8cm mini DVD 2,41 GB
    Gepresste DVD 9 / 8 cm mini DVD
    DVD-R DL, DVD+R DL
    aufgenommene DVD-R, DVD+R
    DLT Bände, kompatible mit dem Laufwerk von DLT 8000 und SDLT 320, d.h. DLT Bände vom Typ III, DLT Tape IIIXT oder DLT Tape IV oder SDLT Tape I.
    Die Produktionsdaten müssen für jede Schicht an einzelnen Datenträger eingeschrieben werden, Einschreibung muss im Format image DDP 2.00, DDP 2.10, oder CMF sein.
  • Sie können Ihre Daten auch auf unseren FTP-Server einsenden (nach der von uns zugeteilte Adresse und des Zugangskodes). Daten, bitte, nur im Format image DDP einsenden.
  • In Ausnahmefällen können wir auch Daten aus der Festplatte (HDD) mit dem Anschluss über die USB-Datensammelleitung oder FireWire IEEE 1394 bearbeiten (die Daten sind für jede Schicht separat in selbständigen Dateiverzeichnissen einzutragen, die Eintragung bedarf des Formats image DDP 2.00, DDP 2.10, oder CMF).
  • Die eingelieferten Datenmedien dürfen nicht mit dem CSS-Antikopiersystem versehen werden.

Hinweis

  • Falls Sie die Möglichkeit haben, benutzen Sie als Unterlage DVD+/-R (einschichtige für DVD 5, DVD 10 und zweischichtige für DVD 9)
  • Die DVDs oder DVD-Rs sollten keine sichtbaren Beschädigungen aufweisen (Kratzer, beschädigte Datenträgerschicht, ...)
  • Bitte liefern Sie die Vorlagen für die DVD-Produktion in ihren Originalverpackungen an.
  • Verwenden Sie als Datenträger nur Markenprodukte.

Senden Sie uns Ihre Nachfrage