Home » Unser Angebot » CD Pressen » CD: Mastering

CD Mastering (Glassmastering)

Standardmäßig „kopieren“ wir Daten von gelieferten Vorlagen 1 : 1

Auf keinen Fall greifen wir in die gelieferten Daten ein oder verändern diese, wir überarbeiten sie nicht vor und auch nicht während der Produktion.

Jede vom Kunden gelieferte Vorlage und jede hergestellte Pressmatrize wird ausschließlich aus der Sicht der technischen Parameter kontrolliert.
Das bedeutet, dass bei der gegebenen Vorlage die Übereinstimmung des Formates mit der Bestellung und die problemlose Lesbarkeit und Kompatibilität für die Übertragung in das Masteringsystem kontrolliert wird.
Bei der fertigen Matrize wird die Übereinstimmung des Dateninhaltes mit der gelieferten Vorlage kontrolliert, es handelt sich um die sog. Datenverifikation ( beim CD-Audioformat wir dies nicht durchgeführt ).
Weiter werden bei allen Formaten auf der Matrize alle wichtigen Parameter der digitalen Aufzeichnung kontrolliert, die durch die zugehörigen technischen Normen (Red Book, Yellow Book) spezifiziert werden, deren Einhaltung für die problemlose Replikation und die darauf folgende Lesbarkeit des Trägers auf allen kompatiblen Wiedergabegeräten unumgänglich ist.

Die gelieferten Vorlagen zur Herstellung der Matrizen werden auf keinen Fall kontrolliert und auch nicht von der inhaltlichen Seite beurteilt, d.b. das der Träger auf keinem zugehörigen Wiedergabegerät abgespielt wird ( z.B. eine Audio CD wird nicht durch Abhören kontrolliert, eine CD-ROM wird nicht auf einem Computer abgespielt oder installiert und deren Funktionalität wird also nicht geprüft, u-Ä. ).

Matrizenanfertigung auch für externe Kunden.

  • Bearbeitung aller auf CD-R, CD-RW, CD oder 8-mm-Datenband gelieferten Standardformate mit Aufzeichnung in Schrägspuren (sog. EXABYTE, Daten in Form von CD-Image mit DDP-Dateien zum Beginn einer Kassette), aufgezeichnet im Format EXB 8500 oder EXB 8505.
  • Sie können Ihre Daten auch auf unseren FTP-Server einsenden (nach der von uns zugeteilte Adresse und des Zugangskodes). Daten, bitte, nur im Format image ISO oder DDP einsenden.
  • In Ausnahmefällen können wir auch Daten aus der Festplatte (HDD) mit dem Anschluss über die USB-Datensammelleitung oder FireWire IEEE 1394 bearbeiten. Die Daten sind für jede Schicht separat in selbständigen Dateiverzeichnissen einzutragen, die Eintragung bedarf des Formats image DDP.
  • Standardabmessungen der Matrizen:
    Dicke 300 (+ 0 / -10) um,
    Durchmesser des Innenlochs
    25 (+ 0,013 / -0) mm,
    34 (+ 0,01 / -0) mm,
    Außendurchmesser 138 mm.

Hochwertige Vorlage - erster Schritt für unseren Express-Service

  • Medien: CD, CD-R, CD-RW, übergeben als Datenträger zur Herstellung, dürfen in keiner Weise mechanisch beschädigt oder verunreinigt sein. Deswegen senden Sie die Medien in einer geeigneten Verpackung, am besten in der Originalverpackung aus Kunststoff. Herstellung von Matrizen auch für externe Kunden.
  • Bei der Verwendung von CD-R oder CD-RW als Eingangsmedium empfehlen wir ausschließlich die Verwendung von Markenartikeln von autorisierten Fachhändlern, bei denen wir auf Ihren Wunsch den Kauf dieser Produkte gewährleisten können.
  • Das Brennen einer CD-R oder CD-RW auf einer Brennmechanik sollte, soweit möglich, mit der geringsten Brenngeschwindigkeit erfolgen, damit es nicht aufgrund einer zu hohen Brenngeschwindigkeit zu Fehlern in der Aufzeichnung kommt. Das Brennen sollte im DAT-Modus erfolgen (Disc at once).
  • Typ und Qualität der Brennmechanik können ebenfalls Einfluss auf die Qualität des von Ihnen gelieferten Übertragungsmediums haben.
  • Die Nutzung von CD-R (Audio), deren Aufzeichnung auf einer Tisch-Brenneinrichtung (Komponente einer Hi-Fi Anlage für den Hausgebrauch) erfolgte, ist als Vorlage für die Herstellung von Matrizen ungeeignet.
  • Wir sind jederzeit bereit, bei der objektiven Bewertung der Qualität der Aufzeichnungseinrichtung und der verwendeten Aufzeichnungsmedien des Kunden in Form von objektiven Tests auf unseren Testeinrichtungen zusammenzuarbeiten.

Senden Sie uns Ihre Nachfrage